BVB-Teammanager Ingo Preuß klatscht mit Keepr Luca Unbehaun ab. Ob er auch Beifall für die Ansetzungen des DFB klatscht, ist derweil ungewiss. © imago images/Thomas Bielefeld
Borussia Dortmund

DFB terminiert 3. Liga: Im September nur ein Heimspiel für BVB-U23

Auf die U23 von Borussia Dortmund wartet in der 3. Liga ein strammes Auftaktprogramm. Davor ist Teammanager Ingo Preuß allerdings nicht bange. Er macht sich über etwas anderes mehr Gedanken.

Der DFB hat die ersten zehn Spieltage der bevorstehenden Saison in der 3. Liga terminiert. Die U23 von Borussia Dortmund absolviert dabei drei ihrer Heimspiele an einem Samstag. Los geht es für die Mannschaft von BVB-Trainer Enrico Maaßen am 24. Juli (Samstag) um 14 Uhr beim FSV Zwickau. Das erste Heimspiel im Stadion Rote Erde wartet am 31. Juli (Samstag) – ebenfalls um 14 Uhr – gegen Waldhof Mannheim.

Drei Spiele binnen acht Tagen für BVB-U23

BVB-U23 hat nur ein Heimspiel im September

BVB-U23-Generalprobe gegen Preußen Münster

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.