DFL präsentiert neuen Bundesliga-Spielplan: BVB startet gegen Leverkusen

Die BVB-Fans im Signal Iduna Park.
Ab Anfang August rollt der Ball auch im Signal Iduna Park wieder. © imago / Kirchner-Media
Lesezeit

Borussia Dortmund startet mit einem Heimspiel in die neue Bundesliga-Saison. Am ersten August-Wochenende (6./7.) trifft der BVB im Signal Iduna Park auf Bayer 04 Leverkusen. Eine Woche später (12. bis 14. August) reist die Mannschaft von Cheftrainer Edin Terzic zum SC Freiburg.

Bayern München eröffnet die neue Saison gegen Eintracht Frankfurt

Eröffnet wird die neue Spielzeit am 5. August mit dem Auswärtsspiel des FC Bayern München bei Eintracht Frankfurt.

Das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 ist für den 7. Spieltag angesetzt, der vom 16. bis 18. September durchgeführt wird. Der Klassiker gegen die Bayern folgt zwischen dem 7. und 9. Oktober.

BVB weist eine Siegesserie bei den Auftaktspielen auf

Mit Auftaktspielen hat der BVB in den vergangenen Jahren gute Erfahrungen gemacht. Die Schwarzgelben gewannen in den vergangenen sieben Bundesliga-Saisons stets den Aufgalopp in die neue Spielzeit. Das Saisonfinale dürfen die Borussen-Fans ebenfalls zuhause feiern: Am 27. Mai 2023 kommt der FSV Mainz 05 in den Signal Iduna Park.

Die Ansetzungen im Überblick:

01. Spieltag: BVB – Bayer Leverkusen

02. Spieltag: SC Freiburg – BVB

03. Spieltag: BVB – Werder Bremen

04. Spieltag: Hertha BSC – BVB

05. Spieltag: BVB – TSG Hoffenheim

06. Spieltag: RB Leipzig – BVB

07. Spieltag: BVB – Schalke 04

08. Spieltag: 1. FC Köln – BVB

09. Spieltag: BVB – FC Bayern München

10. Spieltag: Union Berlin – BVB

11. Spieltag: BVB – VfB Stuttgart

12. Spieltag: Eintracht Frankfurt – BVB

13. Spieltag: BVB – VfL Bochum

14. Spieltag: VfL Wolfsburg – BVB

15. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – BVB

16. Spieltag: BVB – FC Augsburg

17. Spieltag: FSV Mainz 05 – BVB


Hier der gesamte Bundesliga-Spielplan 2022/23.