Die BVB-Spieler haben jetzt auch WLAN an Bord

Neuer Mannschaftsbus

Der BVB fährt weiter MAN: Der neue, 480 PS starke Mannschaftsbus des Typs "Lion’s Coach L" ist der jüngste Neuzugang in den Reihen der Schwarzgelben. Übergeben wurde das Gefährt jetzt auf dem Trainingsgelände des BVB an Kapitän Sebastian Kehl

DORTMUND

18.03.2014, 12:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Kapitän Sebastian Kehl am Steuer des neuen Mannschaftsbusses.

BVB-Kapitän Sebastian Kehl am Steuer des neuen Mannschaftsbusses.

"Wir freuen wir uns auf den neuen Bus und die umfassende Partnerschaft mit diesem deutschen Traditionsunternehmen. Der letzte Mannschaftsbus hat uns ja bis zur Meisterschaft, zum Double und ins Finale der Champions League begleitet. Hoffentlich können wir mit dem neuen Modell wieder große Erfolge feiern", sagte BVB-Geschäftsführer Joachim Watzke. Zu einem Wettkampf der besonderen Art kam es im Rahmen der Busübergabe zwischen Kapitän Sebastian Kehl und Youngster Jonas Hofmann:

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt