Die Social-Media-Woche der BVB-Stars

Powered by Buzz09

Eine Fotobombe von Adrian Ramos, eine Punktwette von Roman Bürki und die Vertragsverlängerung von Roman Weidenfeller - nur drei von vielen Themen, zu denen sich die BVB-Profis in dieser Woche in den sozialen Netzwerken meldeten. Die Social-Media-Woche der BVB-Stars wird präsentiert von Buzz09 - der App für BVB-Fans.

Dortmund

von Buzz09

, 05.02.2016, 18:10 Uhr / Lesedauer: 3 min

Das 2:0 gegen den FC Ingolstadt war wegen der Schiedsrichter-Enscheidungen zugunsten des BVB etwas glücklich, aber - wie man schon sagt - da spricht drei Tage später niemand mehr drüber. Stimmt natürlich nicht ganz, denn der Ruf nach dem Videobeweis wurde laut wie nie. Lukasz Piszczek hatte daran keinen Anteil. Er freute sich einfach über seine spektakuläre Rettungstat beim Stand vom 0:0 - die in diesem spektakulären Foto festgehalten wurde.

Das 2:0 gegen den FC Ingolstadt war wegen der Schiedsrichter-Enscheidungen zugunsten des BVB etwas glücklich, aber - wie man schon sagt - da spricht drei Tage später niemand mehr drüber. Stimmt natürlich nicht ganz, denn der Ruf nach dem Videobeweis wurde laut wie nie. Lukasz Piszczek hatte daran keinen Anteil. Er freute sich einfach über seine spektakuläre Rettungstat beim Stand vom 0:0 - die in diesem spektakulären Foto festgehalten wurde.

 

BVB - Ingolstadt 2:0 ????? #bvb #sieg

Ein von Lukasz Piszczek Official (@lukaszpiszczek_lp26) gepostetes Foto am 31. Jan 2016 um 7:20 Uhr

 

Weniger spektakulär waren die letzten Monate von Moritz Leitner, der in der Hinrunde vor allem für die U23 aufgelaufen war. Doch gegen Ingolstadt stand er plötzlich wieder auf dem Platz, eingewechselt für Julian Weigl. Ein "großartiges Gefühl."

 

 

Great feelings ??? @aubameyang97 @gonzocastro27

Ein von Moritz Leitner (@moleitner14) gepostetes Foto am 31. Jan 2016 um 5:46 Uhr

 

Bockstarke Nicht-Fußballer

Was ein Finale: Die Deutschen Handballer gewannen die Europameisterschaft in einem auf diese Art und Weise nicht für möglich gehaltenen Spiel. Am Ende hatten sie sieben Tore Vorsprung - und die Anerkennung der BVB-Profis auf ihrer Seite.

Eine bockstarke Leistung von den deutschen Handballern!! ? Wow - und jetzt viel Spaß beim Feiern, Jungs. Habt ihr euch mehr als verdient!???

— Ilkay Gündogan (@Guendogan8)

Die sind ja völlig on fire heute...? @DHB_Teams

— Mats Hummels (@matshummels)

Unglaubliches Spiel ... Herzlichen Glückwunsch @DHB_Teams ...

— Marco Reus (@woodyinho)

Transfer Deadline Day

Hyperventilierende Spielerberater, Durchschnittsspieler mit Dollarzeichen in den Augen, englische Manager mit viel zu viel Geld - das ist ein bisschen Alltag im Fußballgeschäft, aber am Transfer Deadline Day, dem Tag, an dem die Transferliste schließt, ist es alles ganz besonders dramatisch. Also: Woanders. Denn in Dortmund hatte sich Hans-Joachim Watzke schon am Vortag festgelegt: Von uns gibt es keine Nachricht. Pascal Stenzel war da in der Tat schon weg. Nach Freiburg verliehen. Nicht die schlechteste Stelle im Profi-Fußball, um zu reifen.

 

 

1?5???

Ein von Pascal Stenzel (@pascal_stenzel35) gepostetes Foto am 1. Feb 2016 um 4:11 Uhr

 

Neujahr im Februar

Der späteste Neujahrsempfang des Jahres? Erst am 2. Februar begrüßte der BVB 300 bis 500 geladene Gäste (die Angaben variieren) im Stadion (und nicht in der Alten Kaue in Mengede). Auch dabei: Der wiedererstarkte Erik Durm, der gegen Ingolstadt das erste Mal seit dem Trainerwechsel von Jürgen Klopp zu Thomas Tuchel in der Startelf stand. 

 

 

Gestriger BVB Neujahrsempfang ?????

Ein von Erik Durm (@_erik37durm) gepostetes Foto am 3. Feb 2016 um 2:53 Uhr

 

Night Fever, Night Fever

Gegen Ingolstadt noch komplett raus war Ilkay Gündogan, der mit Fieber im Bett gelegen hatte, dann am Dienstag aber mit viel Elan ins Training zurückkehrte und gegen Hertha am Samstag spielen kann. Daumen hoch!

 

 

As of now back on the pitch with football fever instead of lying in bed with fever! ?? #bvb #BeTheDifference #ace16

Ein von Ilkay Gündogan (@ilkayguendogan) gepostetes Foto am 2. Feb 2016 um 8:45 Uhr

 

Bürki setzt Tabellenführer unter Druck

Der FC Münsingen ist hier allen bekannt oder? Nicht? Dann klären wir kurz auf: Der FCM ist Tabellenführer der 1. Liga in der Schweiz. Die 1. Liga in der Schweiz ist allerdings nur die vierthöchste Liga in der Schweiz. Muss man nicht verstehen, der Vollständigkeit halber und falls mal jemand bei "Wer Wird Millionär sitzt" nennen wir die drei darüber aber dennoch: Promotion League (3.), Challenge League (2.) und Super League (1.). So,  Roman Bürki ist in Münsingen geboren, was erklärt, warum er den FC Münsingen kennt. Im Rahmen einer Aktion namens #meinklubmeinehilfe setzt Bürki seinen Heimatklub jedenfalls ziemlich unter Druck.

Denn: Bürki hat angekündigt, 100 Euro für jeden Punkt an ein Projekt des Schweizer Fußball-Profis Pirmin Schwegler zugunsten krebskranker Kinder zu spenden, den der FC Münsingen holt. Hintergrund ist der Weltkrebstag gewesen. 26 Punkte hat der FCM schon, zwölf Saisonspiele stehen noch aus, im Idealfall zahlt Bürki also 6200 Euro. GO FCM! 

 

 

Hey Leute, Heute ist Weltkrebs-Tag! Ich spende für Pirmin Schweglers Projekt zugunsten krebskranken Kindern 100 Euro pro Punkt, den der FC Münsingen in dieser Saison holt. Spende auch du mit deinem Lieblingsklub und poste dein Foto mit Betrag und #meinklubmeinehilfe. Helft alle mit! Liebe Grüße Roman @meinklubmeinehilfe #meinklubmeinehilfe #pirmin schwegler #weltkrebstag #worldcancerday (www.meinklub-meinehilfe.ch)

Ein von Roman Bürki (@rbuerki) gepostetes Foto am 3. Feb 2016 um 23:38 Uhr

 

500 Mal Lächeln

Besonders gut war das Wetter in dieser Woche nicht, trotzdem warteten beim öffentlichen Training am Donnerstag gut 500 Fans auf Autogramme und Selfies mit ihren Lieblingsspielern. Julian Weigl war ein beliebtes Fotomotiv.

 

 

??? #öffentliches #training #fans #bvb #09 #selfie #fokus

Ein von Julian Weigl (@juweigl) gepostetes Foto am 4. Feb 2016 um 10:53 Uhr

 

#Roman2017

Als Roman Weidenfeller nach Dortmund gewechselt ist, war Julian Weigl übrigens gerade sieben Jahre alt. Diese Dimension muss man einfach mal wirken lassen und sich dann darüber freuen, dass "Weide" noch ein Jahr länger bleibt. Absolute Identifikation mit dem Verein habe den Ausschlag gegeben.

 

Hallo Leute, ich habe meinen Vertrag eben um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.17 verlängert. Ich bin sehr glücklich,...

Posted by

on 

 

Und dann war da noch...

...die Fotobombe von Adrian Ramos. Schon klar, das hier ist ganz eindeutig Werbung für einen Schuh-Hersteller, aber so clever wie Aubameyang sich häufig auf dem Platz verhält, ist es halt auch auf Instagram.

 

 

How can i be concentrate to choose my shoes when @adrianramosla20 is behind me?????? #loco #colombia #gabon #ramos #aubameyang #pea17

Ein von Aubameyang (@aubameyang97) gepostetes Foto am 3. Feb 2016 um 2:06 Uhr

 

Nie wieder eine BVB-News verpassen? Lad dir Buzz09 herunter! Alle Infos, Gerüchte, Fotos, Videos - in einer kostenlosen App!

 

Lesen Sie jetzt