Anzeige


Doppelpack! BVB-Stürmer Haaland zerlegt Nordirland mit Norwegen

Nations League

BVB-Stürmer Erling Haaland ist auch in der Nations League nicht zu bremsen. Mit der norwegischen Nationalmannschaft zerlegt er kurzerhand Nordirland.

Dortmund

, 08.09.2020, 08:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Stürmer Erling Haaland (r.) gewinnt mit Norwegen gegen Nordirland.

BVB-Stürmer Erling Haaland (r.) gewinnt mit Norwegen gegen Nordirland. © imago images/Bildbyran

Schon nach bereits sieben Minuten erzielte BVB-Stürmer Erling Haaland in der Nations League am Montag ein Tor für Norwegen gegen Nordirland – und markierte damit keinesfalls das 1:0. Zwei weitere Treffer waren zu diesem Zeitpunkt nämlich bereits schon gefallen. Das Spektakel begann früh – und endete mit einem Treffer zu Haalands erstem Norwegen-Doppelpack.

Haaland trifft früh gegen Nordirland – aber nicht als erster

Norwegen ging nach zwei Minuten in Führung durch Mohamed Elyounoussi, Nordirland egalisierte den frühen Treffer aber bereits in der 6. Minute durch einen Treffer von Paddy McNair. Dann brachte Haaland durch seinen besagten Treffer (7.) Norwegen erneut in Führung. Am Ende zerlegte Norwegen die Nordiren mit 5:1 (3:1).

Jetzt lesen

Noch vor der Halbzeit erhöhte Alexander Sörloth auf 3:1 (19.), zwei Minuten nach dem Seitenwechsel traf er erneut nach guter Vorarbeit von BVB-Stürmer Haaland. Doppeltorschütze Sörloth zeigte sich nach der Partie begeistert von seinem Vorlagengeber. „Ich glaube, wir denken ziemlich ähnlich, wohin wir den Ball haben wollen. Es ist sehr schön, einen solchen Sturmpartner zu haben“, sagte Sörloth nach der Partie dem norwegischen Sender TV2.

BVB-Stürmer Haaland erzielt Doppelpack: „Wir haben uns dort draußen amüsiert“

Für den 5:1-Endstand sorgte schließlich BVB-Stürmer Haaland in der 58. Minute selbst und machte damit gleich seinen ersten Doppelpack, über den auch die Kollegen von Ruhr24.de berichten, für die norwegische A-Nationalmannschaft klar. „Wir haben uns dort draußen amüsiert und es war ein schönes Spiel“, sagte Haaland, der seine Treffer zwei und drei im vierten Spiel erzielte.

Jetzt lesen

Sie wollen keine News vom BVB verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt