Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Durm wieder im Lauftraining - Sahin am Ball

BVB-Langzeitverletzte

Positive Nachrichten gibt es von den beiden Langzeitverletzten: Erik Durm ist nach seiner Knie-Operation wieder ins Lauftraining eingestiegen, Nuri Sahin (Adduktoren) hat am Dienstag eine individuelle Einheit mit Ball in Brackel absolviert. Hier gibt es die Bilder.

DORTMUND

, 03.11.2015 / Lesedauer: 2 min

Durm war Anfang August am Knie operiert worden und sollte eigentlich schon Ende Oktober wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. "Es wird noch ein paar Wochen dauern, bis ich wieder zur Mannschaft stoße. Ich muss immer von Tag zu Tag gucken", hatte Durm in der vergangenen Woche gegenüber "BVB Total" erklärt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training

Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.
03.11.2015
/
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
Erik Durm und Nuri Sahin im individuellen Training.© Foto: Groeger

Bereits seit dem 28. Februar muss Nuri Sahin aufgrund anhaltender Adduktorenprobleme pausieren - der Mittelfeldspieler musste sich im Sommer ebenfalls einer Operation unterziehen. Nach zwei kleineren Rückschlägen macht der 27-Jährige nun wieder größere Fortschritte.

Während Sahin und Durm auf dem Platz arbeiteten, absolvierten die übrigen Profis ihre zweite Einheit des Tages im Kraftraum. 

Lesen Sie jetzt