Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eberwein-Vertrag soll verlängert werden - Kreuzbandriss bei Flores

Nächster Spielausfall beim BVB II

Mal wieder ist ein Platz in der Regionalliga West nicht bespielbar, mal wieder trifft es die U23 von Borussia Dortmund. Personell gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht.

DORTMUND

, 28.02.2018 / Lesedauer: 2 min
Eberwein-Vertrag soll verlängert werden - Kreuzbandriss bei Flores

Michael Eberwein soll beim BVB II einen neuen Vertrag unterschreiben. © Thomas Bielefeld

Die Anzahl an Nachholspielen steigt für den BVB II immer weiter an. Bereits am Mittwoch wurde die für Samstag terminierte Partie beim SV Rödinghausen abgesagt. Dortmunds U23 trägt damit nun sechs Nachholspiele mit sich herum und muss in den kommenden zehn Wochen bis zum Saisonende Mitte Mai 16 Spiele austragen.

Flores vor Rückkehr in die USA

Unterdessen wollen die Borussen den Vertrag mit Michael Eberwein verlängern. Das gab Teammanager Ingo Preuß bekannt. Eberwein hatte sich beim bislang einzigen Pflichtspiel in diesem Jahr, dem 4:2-Erfolg in Wattenscheid, den Fuß gebrochen.

Jetzt lesen

Anders liegt der Fall bei Junior Flores. Der US-Amerikaner zog sich im Testspiel gegen Westfalia Herne einen Kreuzbandriss zu, eine Vertragsverlängerung steht bei ihm aber nicht zur Debatte. Der 21-Jährige wollte zum Ende der Saison ohnehin in die USA zurückkehren.

Update: In einer ersten Version des Artikels hatten wir geschrieben, dass der Vertrag mit Michael Eberwein bereits verlängert ist.

Lesen Sie jetzt