Borussia Dortmund

Edin Terzic ist neuer BVB-Trainer – Reaktionen der Fans sind eindeutig

Borussia Dortmund trennt sich von Marco Rose und verpflichtet erneut Edin Terzic als Cheftrainer. Die Reaktionen der BVB-Fans sind eindeutig. Wir haben einige gesammelt.
BVB-Trainer Edin Terzic lacht.
Edin Terzic ist der neue Trainer von Borussia Dortmund. © GES/Edith Geuppert/pool

Borussia Dortmund und Marco Rose gehen getrennte Wege, am vergangenen Freitag gab der BVB überraschend die Trennung bekannt. Bereits am Montag stellte der BVB einen Nachfolger vor: Edin Terzic kehrt zurück auf die Trainerbank. Wir wollten wissen: Was halten die Fans von Borussia Dortmund von dieser Entscheidung? Einige Reaktionen haben wir hier gesammelt.

Edin Terzic wird neuer Trainer von Borussia Dortmund: So reagieren die BVB-Fans

Die Daumen sind gedrückt! „Bin mal gespannt, wie viele, die ihn unbedingt auf dem Chefsessel sehen wollen, ihn noch unterstützen, wenn es nicht so läuft. Ich wünsche ihm Glück. Er kann es brauchen.“ – Christian Kretschmar (Facebook)

Teambuilding ist angesagt! „Ich hoffe, er macht aus elf Fußballern wieder eine Mannschaft und schafft es, Spieler besser zu machen. Zwei Anforderungen, an denen Rose scheinbar gescheitert ist. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf die neue Saison.“ – Jens Zöllner (Facebook)

Wir werden zusammenhalten! „Neuanfang braucht auch Geduld. Ich werde Edin auch unterstützen, wenn es nicht positiv läuft. Ich schaue seit langer Zeit mal wieder positiv auf eine neue Saison. Ich freue mich auf Edin und die Jungs.“ – Anette Steeg (Facebook)

Er hat es schon einmal geschafft! „Er hätte von Anfang an bleiben sollen. Es hatte schon vieles funktioniert. Mit dem Pokal-Gewinn hat Edin in der kurzen Zeit das minimale Ziel erreicht. Edin hatte einiges geändert, was funktionierte, und durch die Neuverpflichtung zunichtegemacht wurde. Jetzt heißt es: Neuanfang und dafür alles Gute. Viel Glück, Edin. Einmal Borusse, immer Borusse.“ – Christin Rücker (Facebook)

Er wird es besser machen! „Völlig richtige Entscheidung, einen Neuanfang gibt es nur ohne Rose. Er hat es nicht geschafft, das Potenzial der Mannschaft auf den Rasen zu bringen. Ich finde, dass seine Fähigkeiten überschätzt wurden. Viele Spiele sind durch falsche Aufstellungen verloren gegangen. Aber jetzt ist es Geschichte. Terzic wird es besser machen.“ – Erich Jakobs (Facebook)

Keinen Druck aufbauen! „Ich hoffe, er wird nicht verheizt. Man hat große Ansprüche an ihn und ich kann nur hoffen und mir wünschen, dass er auch den Rückhalt erhält, wenn es mal nicht so gut läuft. Ich wünsche ihm von Herzen, dass er dem Ganzen gerecht werden kann.“ – Sonja Wieland (Facebook)

Mehr Demut zeigen – aber angreifen! „Ich bin mir sehr sicher, dass Edin Terzic für uns BVB-Fans die Idealbesetzung ist. Wir Fans allerdings sollten wieder etwas bescheidener werden. Mir reicht es zum Beispiel vollkommen aus, wenn wir uns nächste Saison erstmal um einen Platz verbessern.“ – Twitteruser @BVB09News

Er ist Borusse – reicht das? „Ich bin eher etwas skeptisch. Hoffe aber inständig, dass ich mich vertue. Meine Unterstützung hat er, weil er für meinen Verein arbeitet.“ – Twitteruser @CUTNiederrhein

Ich bin mir nicht sicher! „Natürlich ist Edin ein echter Borusse und das Fan-Herz freut sich. Aber rein fachlich kann man ihn noch nicht wirklich beurteilen. Zumal mit Piszczek, Sancho und Haaland drei Säulen seines damaligen Kaders nicht mehr da sind. Geben wir ihm eine faire Chance, die erhoffte langfristige Lösung zu werden, und hoffen wir gleichzeitig, dass die Fallhöhe aufgrund seiner Geschichte nicht zu hoch ist.“ – Twitteruser @CarolinFischer

Echte Liebe! „Edin Terzic wird dem BVB seine Identität wiedergeben. Unabdingbar dafür ist, dass der Verein ohne Wenn und Aber nach außen kommuniziert, dass Terzic der Coach der nächsten Jahre ist. Dann wird er diesen Vertrauensvorschuss auch zurückzahlen.“ – Twitteruser @Schwatzgelb72

Edin hat schon mal geliefert! „Auch wenn die Entlassung von Rose plötzlich und für viele überraschend kam, denke ich, dass Dortmund jetzt mit Edin alles richtig macht. Er hat letztes Jahr schon geliefert, kennt die Mannschaft, den Verein und die Ansprüche und er hat dieses Jahr eine Vorbereitung, was gut ist.“ – Twitteruser @Katha190105

Das wird gut! „Wenn man jetzt Edin machen lässt, ihm Vertrauen und die nötige Zeit gibt, kann man mit der Konstanz auf dem Trainerposten zusammen mit der neuen Vision von Kehl und den ambitionierten Jungs Großes erreichen und etwas nachhaltiges aufbauen. Ich bin super euphorisch und freue mich.“ – Twitteruser @BVBellingham09

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.