BVB-Talent Kamal Bafounta (l.) arbeitet eng mit Reha-Trainer Heiko Bias zusammen. © Groeger
Borussia Dortmund

„Einfach unglaublich“: BVB-Talent Bafounta meldet sich nach 18 Monaten zurück

Kamal Bafounta durchlebt bei den BVB-Junioren die schwierigste Zeit seiner jungen Karriere. Eine Knieverletzung setzt den Franzosen 18 Monate lang außer Gefecht. Jetzt meldet er sich zurück.

Ende September. Es ist der Tag vor dem Supercup-Spiel der BVB-Profis beim FC Bayern München. Dauerregen und leichter Nebel hängen über Dortmund-Brackel. Die Trainingsplätze sind verwaist, rund 20 Journalisten warten auf den Beginn der – Corona-bedingt – improvisierten Medienrunde mit Kapitän Marco Reus.

Für BVB-Talent Bafounta endet eine lange Leidenszeit

Bafounta vor Rückkehr ins BVB-Training: „Wir sind sehr zufrieden“

Bafounta will sich langsam an sein altes BVB-Niveau herantasten

Bafounta hat die Zwangspause beim BVB „sehr gut verpackt“

Über den Autor
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite
Florian Groeger

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.