Entwarnung bei BVB-Sechser Sven Bender

Verletzung am Sprunggelenk

Entwarnung bei Sven Bender! Der BVB-Mittelfeldspieler hat sich beim Pokalspiel in Chemnitz keine schwerwiegende Verletzung am Sprunggelenk zugezogen - das ist der Ergebnis einer genauen Untersuchung am Montagvormittag.

DORTMUND

, 10.08.2015, 16:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Entwarnung bei BVB-Sechser Sven Bender

Sven Bender (M.) könnte schon im Spiel gegen Mönchengladbach wieder auf dem Platz stehen.

Bender wird in den kommenden Tagen individuell trainieren und könnte dem BVB im günstigsten Fall schon am Samstag im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach wieder zur Verfügung stehen- 

Der Sechser hatte sich die Verletzung in Chemnitz Mitte des zweiten Durchgangs zugezogen und musste anschließend ausgewechselt werden.  

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training am 10. August in Brackel

Bilder des BVB-Trainings am 10. August in Brackel.
10.08.2015
/
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi
Bilder des BVB-Trainings am Montag in Brackel.© Foto: Defodi

BVB-SPIELE LIVE IN DER ARD
Beide BVB-Spiele in den Europa-League-Playoffs gegen Odds BK (20. und 27. August) werden um 20.30 Uhr Uhr angepfiffen. Die ARD übertragt jeweils live.

Lesen Sie jetzt