Fans initiieren Kundgebung am Samstag

"Erhalt der Fankultur"

Am 16. Spieltag protestiert bundesweit die Ultra-Szene ein vorerst letztes Mal „im Stillen“ – doch dabei bleibt es nicht. Die Dortmunder Fans planen eine weitere Aktion.

DORTMUND

von Von Matthias Dersch

, 04.12.2012, 15:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Dortmunder Fans protestierten auch in München.

Die Dortmunder Fans protestierten auch in München.

Anschließend ist ein Fanmarsch über die Hohe Straße durch das Kreuzviertel bis zum Stadion geplant. Am Max-Ophüls-Platz wird es abschließend noch einmal eine Kundgebung geben. Auf der Veranstaltung herrscht striktes Alkoholverbot.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt