Finger abgerissen: Opfer meldet sich zu Wort – DRK-Chef nennt Details zum Stadion-Unfall

Redakteur
Fred Weingardt ist Kreisgeschäftsführer des Roten Kreuzes.
Im Block 14, in dieser Ansicht etwa am linken Rand des Banners „Westfalenstadion“, ist der Unfall passiert. Rechts im Bild: Fred Weingardt, Kreisgeschäftsführer des DRK. © dpa/DRK; Montage: RN
Lesezeit