Fortuna Düsseldorf will Le Tallec ausleihen

Französisches Sturmtalent

„Ein Stürmer würde uns noch gut zu Gesicht stehen“, sagt der frühere Dortmunder Michael Melka (32), heute Torhüter in Diensten von Fortuna Düsseldorf. Der Zweitligist will sich nun bei Melkas ehemaligem Verein bedienen.

JEREZ

von Von Sascha Fligge

, 06.01.2011, 22:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Einsatz von Damien Le Tallec ist fraglich.

Der Einsatz von Damien Le Tallec ist fraglich.

Ob der im Sommer 2009 von Stade Rennes verpflichtete Franzose (4 BL-Spiele, kein Tor) an die Rheinländer ausgeliehen wird, möchte Zorc aber frühestens in der kommenden Woche entscheiden: „Dann setzen wir uns zusammen und entscheiden, ob wir jemanden abgeben. Uns liegen für alle U-Nationalspieler Anfragen vor. Wir werden aber wohl nur einen Spieler abgeben.“ Um eine „Ente“ handelt es sich indes beim kolportierten BVB-Interesse an Linksverteidiger Muhamed Subasic (22, Olimpic Sarajevo). Der Spieler selbst hatte berichtet, sein Berater stehe in Kontakt zu den Bundesligisten Dortmund und Hannover. Zorc jedoch dementierte. Diese Meldung sei „zu vernachlässigen“

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt