Frustrierter Tuchel schlägt in Marbella Alarm

Erneute BVB-Verletzungswelle

Die gute Laune der vergangenen Tage ist dahin, Thomas Tuchel blickt mit großen Sorgen der Saisonfortsetzung bei Werder Bremen in acht Tagen entgegen. Gleich auf acht Spieler musste er am Donnerstag im Test gegen Standard Lüttich verzichten, in Sokratis verletzte sich ein Neunter während des Spiels.

MARBELLA

, 12.01.2017, 21:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

? Spiel verpasst? Alle Tore und Highlights vom Testspiel #rsclbvb in Marbella. pic.twitter.com/bzW85K5lXy

— Borussia Dortmund (@BVB)

Nach dem 3:0 war Borussia Dortmunds Trainer bedient. "Man wird ständig zurückgeworfen, mit jedem Training", haderte er. "Dass wir aus diesem großen Kader und mit dem Konkurrenzkampf den zweiten Test schon wieder mit allen A-Jugendlichen spielen mussten, hätte ich bis vor ein paar Tagen nicht für möglich gehalten."

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Testspiel: BVB - Standard Lüttich 3:0 (1:0)

Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.
12.01.2017
/
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: Guido Kirchner
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa
Bilder des Testspiels zwischen Borussia Dortmund und Standard Lüttich.© Foto: dpa

Bei Sokratis brach in der 25. Minute durch einen Zweikampf an der Seitenlinie offenbar die alte Sprunggelenksverletzung wieder auf. Verzichten mussten die Borussen ohnehin auf Ousmane Dembele, dessen Trainingsverletzung vom Dienstag sich als Sehnenzerrung im Hüftbeuger entpuppte. "Es wird eng für Werder", sagte Tuchel.

Neue Probleme bei Marco Reus

Während Mario Götze (Wirbelblockade im Rücken) und Sven Bender (Schlag auf den Fuß im Training) auch aus Vorsichtsgründen pausierten, gibt es neue Probleme bei Marco Reus. Ihn plagen muskuläre Probleme. "Am anderen Bein, sie ziehen hoch vom Sprunggelenk bis zur Muskelkette der Adduktoren", erklärte Tuchel frustriert. "Er war stabil wie nie, hatte mit die besten Ausdauerwerte. Die Probleme kamen aus dem Nichts."

Er habe Reus gefragt, ob er sich Sorgen machen müsse, meinte Tuchel reichlich desillusioniert. "Er hat gesagt, das müsste ich nicht. Aber sie waren alle ja hier, sie können mitzählen." Reus stand seit dem 4:1 gegen Eindhoven am vergangenen Samstag nicht mehr mit dem Team auf dem Platz.

"Wir haben zu viele Verletzungen"

Er habe das Gefühl, so Tuchel, dass die Verletzungen den BVB durch die ganze Saison begleiten könnten. "Es wäre vermessen zu sagen, alles wird gut. Wir haben zu viele Verletzungen, zu oft sind es die gleichen Spieler."  

#BVB-Reporter @DirkKrampe über den @Aubameyang7-Ersatz, @RBuerki1 und Ömer #Toprak: pic.twitter.com/ZkntLHVJzv

— Ruhr Nachrichten BVB (@RNBVB)

Lesen Sie jetzt