Mateu Morey hält seine Schuhe in der Hand.
Mateu Morey arbeitet weiter hart an seinem Comeback für Borussia Dortmund. © IMAGO/Kirchner-Media
Borussia Dortmund

Gefühlter BVB-Neuzugang: Morey will unter Terzic zu alter Stärke zurückfinden

Unter Edin Terzic war Mateu Morey 2021 nah dran an einem Stammplatz, dann verletzte er sich schwer. Jetzt ist er zurück und trifft bei Borussia Dortmund erneut auf seinen Förderer.

„Es ist ein ganz besonderer Tag für mich. Aber noch besonderer war er für Mateu Morey. Wir sind total glücklich, dass er mit uns auf dem Platz stehen konnte“, sagte Edin Terzic nach seiner ersten Trainingseinheit als neuer BVB-Cheftrainer – ohne überhaupt nach dem Spanier gefragt zu werden. „Diese Geschichten machen einen total glücklich. Er war im Krankenhaus, er war ewig in der Reha, und heute stand er endlich wieder auf dem Rasen.“ Es war ein weiteres Zeichen für die besondere Verbindung, die beide zueinander haben.

BVB-Verteidiger Mateu Morey verpasste die gesamte letzte Saison

Mateu Morey wird „sukzessive an die Mannschaft herangeführt“

Morey über Terzic: „Ich war glücklich, dass er der neue Trainer wird“

Über den Autor
Jahrgang 1991, tritt seitdem er Vier ist selbst gegen den Ball, hat mit 14 das erste Mal darüber berichtet, wenn es andere tun. Wollte seitdem nichts anderes machen und hat nach Studium und ein paar Jahren Lokaljournalismus seine Leidenschaft zum Beruf gemacht: Seit 2021 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.