Anzeige


Sergio Gomez auf Aufstiegskurs - Christian Pulisic führt Chelsea auf Platz drei

Ex-Borussen unter der Lupe

BVB-Leihspieler Sergio Gomez befindet sich mit SD Huesca auf Aufstiegskurs. Gut in Form präsentiert sich auch Christian Pulisic beim FC Chelsea - der US-Amerikaner entwickelt sich zum Torjäger.

Dortmund

, 11.11.2019, 17:03 Uhr / Lesedauer: 2 min
Sergio Gomez auf Aufstiegskurs - Christian Pulisic führt Chelsea auf Platz drei

Mit SD Huesca auf Aufstiegskurs: Sergio Gomez (l.). © imago / AFLOSPORT

Nach einem zwischenzeitlichen Formtief läuft es für Christian Pulisic mit dem FC Chelsea immer besser. In den vergangenen drei Premier-League-Partien erzielte der Offensivspieler fünf Tore. In der Tabelle sind die „Blues“ mittlerweile Dritter, punktgleich mit dem Zweiten Leicester City. Mit acht Punkten Vorsprung thront der FC Liverpool mit Jürgen Klopp auf Rang eins.


Eine gute Saison spielt auch Alexander Isak mit Real Sociedad in der spanischen La Liga. Nach dem 1:1 gegen Leganes (Torschütze war Ex-Borusse Mikel Merino) rutschte San Sebastian zwar auf Rang fünf ab, hat aber lediglich zwei Zähler Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona. Isak kommt meistens als Joker zum Einsatz. Der schwedische Nationalspieler war zwar in bislang allen 13 Liga-Partien am Ball, stand jedoch erst zweimal in der Startelf.

Sergio Gomez auf Aufstiegskurs - Christian Pulisic führt Chelsea auf Platz drei

Kämpft mit Fortuna Sittard gegen den Abstieg: Felix Passlack (r.). © imago /Pro Shots

Felix Passlack hat mit Fortuna Sittard die Abstiegsplätze der niederländischen Eredivisie verlassen. Nach dem 1:0-Erfolg im Kellerduell gegen Den Haag springen die Limburger in der Tabelle auf Rang 14. Passlack absolvierte zwölf der bislang 13 Liga-Spiele über die volle Distanz.


Die Abstiegszone verlassen hat auch Jeremy Toljan mit Sassuolo Calcio. Das 3:1 hievt das Team der BVB-Leihgabe in der Serie A auf Rang 13. Der 25-Jährige kam in elf der bislang zwölf Liga-Spiele zum Einsatz und stand in sieben der vergangenen acht Partien in der Startelf.


Bergauf geht es für die Russland-Importe Maximilian Philipp und Andre Schürrle. Dynamo Moskau (Philipp wurde in der 73. Minute ausgewechselt) gewann bei Rubin Kasan mit 2:1, Spartak Moskau (Schürrle wurde in der 76. Minute eingewechselt) siegte gegen KS Samara 2:0. Dynamo verbesserte sich auf Rang zwölf, Spartak ist Sechster.

Vom Ziel Aufstieg ist Shinji Kagawa mit Real Saragossa (Platz sechs) derzeit einige Punkte entfernt. Nach dem 1:1 in Almeria beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Cadiz bereits zwölf Punkte. Nur drei Punkte sind es hingegen auf den Zweiten SD Huesca mit BVB-Leihgabe Sergio Gomez. Der Mittelfeldspieler kam in 13 der bislang 15 Saisonspiele zum Einsatz und sammelt weiterhin wertvolle Spielpraxis.

Lesen Sie jetzt