Borussia Dortmund

Große BVB-Überraschung: Haaland ist zurück – Mittelfeldstratege fällt aus

Borussia Dortmund reist mit einer großen personellen Überraschung nach Wolfsburg. Erling Haaland ist zurück. Ein wichtiger BVB-Mittelfeldspieler fällt hingegen aus.
Fährt mit dem BVB nach Wolfsburg: Erling Haaland (r.). © dpa

Drei Tage nach dem krachenden Aus in der Champions League geht es für Borussia Dortmund in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr, live auf Sky) weiter. BVB-Trainer Marco Rose wartete auf der Pressekonferenz am Freitagmittag mit einer großen Überraschung auf: „Wir werden Erling Haaland mit im Bus haben. Er fühlt sich gut. Es wird aber maximal auf einen Kurzeinsatz hinauslaufen.“ Der Norweger hatte sich Mitte Oktober in Amsterdam eine Muskelverletzung im Hüftbereich zugezogen. Zunächst war man von einer längeren Zwangspause ausgegangen.

Moukoko und Wolf in Wolfsburg vor Rückkehr in den BVB-Kader

Ebenfalls zurückkehren sollen Youssoufa Moukoko und Marius Wolf. Bitter: Jude Bellingham wird dem BVB bei den Wölfen fehlen. Der Youngster hat beim 1:3 in Lissabon einen Schlag aufs Knie abbekommen. „Wir wollen nichts riskieren“, so Rose. Der Einsatz von Raphael Guerreiro (muskuläre Probleme) wird sich kurzfristig entscheiden.

Die BVB-Profis stehen nach der desolaten Champions-League-Saison in der Pflicht. „Das wirkt nach, es ist ein bitteres Aus. Trotzdem geht es jetzt weiter. Es ist meine Aufgabe, da jetzt wieder Energie reinzubringen“, erklärte Rose und forderte: „Wir müssen in den entscheidenden Situationen da sein. Wir waren in Lissabon zu inkonsequent beim Verteidigen beider Tore und nicht konsequent genug im gegnerischen Sechzehner. Da müssen wir draufpacken.“

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.