Anzeige


Günna empfiehlt "Auba" eine "Marcel Reif"-Maske

Klartext schwarzgelb

Revierderby gewonnen, in Dresden eine Runde weiter im DFB-Pokal … was kommt jetzt für Borussia Dortmund in Hamburg? Günna ist optimistisch, obwohl auch er weiß, dass sich der BVB gegen Hanseaten immer schwer getan hat.

DORTMUND

05.03.2015, 19:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Dortmunder Kabarettist Bruno "Günna" Knust spricht wieder "Klartext schwarzgelb". Zum Beispiel erklärt er mit Blick auf die Tabelle, dass Dortmunder nicht rechnen können. Als nächste Maske empfiehlt er "Marcel Reif". Und für sich selbst hat er auch noch eine Maske parat.

Lesen Sie jetzt