Günna: "In Augsburg gibt's weder Ronaldo noch Bale"

Klartext schwarzgelb

In der Champions League noch punktlos, in der Bundesliga unangefochten Spitzenreiter: Borussia Dortmund ist nach dem 1:3 gegen Real Madrid beim FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr) wieder im Alltag gefordert. "Da gibt's weder Ronaldo noch Bale. Hinfahren, gewinnen und die Tabellenspitze verteidigen", fordert Günna in seinem "Klartext schwarzgelb" zum 7. Bundesliga-Spieltag.

DORTMUND

29.09.2017 / Lesedauer: 2 min
Lesen Sie jetzt