Die BVB-U19-Spieler bejubeln einen Treffer.
Die Spieler der BVB-U19 wollen auch im DFB-Pokalfinale gegen den VfB Stuttgart jubeln. © Timo Janisch
Borussia Dortmund

Heiß aufs Pokalfinale: Darauf kommt es für die BVB-U19 gegen Stuttgart an

Showdown in Berlin! Die BVB-U19 trifft heute Abend im Pokalfinale auf Stuttgart. Es wird das Duell zweier spielstarker Teams. Dortmund-Trainer Mike Tullberg weiß, worauf es ankommen wird.

Wie sich große Erfolge anfühlen, davon konnte sich die U19 von Borussia Dortmund am Mittwochabend ein eindrückliches Bild machen. Nach mehr als sechsstündiger Anreise – es hatte unterwegs mehrere Verzögerungen gegeben – erreichte der ICE 549 sein Ziel Berlin. Vom Zentrum aus ging es für die Mannschaft dann auf der letzten Etappe des Tages weiter zum Hotel. Die weitere Abendgestaltung erklärte sich mit dem Europa-League-Finale von selbst.

BVB-U19 sieht Ansgar Knauff im Europa-League-Finale jubeln

Stuttgart ist für den BVB ein ebenbürtiger Gegner im DFB-Pokalfinale

BVB-Trainer Tullberg wünscht sich Genuss und maximalen Erfolg

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.