Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hendrik Bonmann hält unter Schmerzen durch

Fingerverletzung bei BVB-II-Torhüter

Fünf Spiele in 16 Tagen: Hinter dem BVB II liegt ein Mammutprogramm, dessen Bewältigung durch einen personellen Notstand erschwert wurde. Im Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Köln erwischte es dann auch noch Stammtorhüter Hendrik Bonmann.

von Udo Stark

DORTMUND

, 28.03.2016 / Lesedauer: 2 min
Hendrik Bonmann hält unter Schmerzen durch

Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.

Nachdem Atakan Karazor (Gelbsperre) und Philipp Hanke aufgrund seiner Sprunggelenk-Blessur passen mussten, hatte sich die Ausfallliste auf zehn Akteure verlängert. Mit dem gegen Köln eingewechselten A-Junior Jonas Arweiler kamen in dieser Saison bereits 30 Spieler zum Einsatz - diese ungewöhnlich hohe Zahl ist ein Indiz für das immense Verletzungspech, das sich wie ein Roter Faden durch die Spielzeit gezogen hat.

"Samstag stehe ich wieder im Tor"

Und Nummer 31 befand sich auf dem Sprung, doch Steffen Göcke brauchte nicht einzugreifen, da Stammtorhüter Hendrik Bonmann dank Schmerztabletten trotz einer im Abschlusstraining erlittenen Fingerverletzung 90 Minuten durchgehalten hatte. Der 22-Jährige wird am Dienstag nochmals untersucht. Aber: "Samstag stehe ich wieder im Tor. Egal, was beim Röntgen rauskommt." Dass Bonmann gegen Köln kurz vor Schluss noch einen schmerzhaften Pferdekuss am Oberschenkel kassierte, ist fast schon nebensächlich.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Regionalliga, 31. Spieltag: BVB II - 1. FC Köln II 2:2 (1:2)

Bilder der Regionalliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und dem 1. FC Köln II.
28.03.2016
/
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld
Bilder der Partie BVB II gegen Köln II.© Foto: Bielefeld

In Rödinghausen wird sich die Personallage wieder entspannen: Neben Karazor rechnet Trainer Daniel Farke auch mit Jon Stankovic nach seinem Nasenbeinbruch und Alan Ozbolt nach seinem U20-Einsatz für Slowenien. Mit Sorge aber blickt er der MRT-Untersuchung von Philipp Hanke entgegen. Bei einem Syndesmoseriss oder einem Knorpelschaden wäre die Saison für den Stürmer beendet.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt