Hendrik Bonmann über den Wagner-Rücktritt

Das BVB II-Interview

Nach über vier Jahren bei Borussia Dortmund II verlässt Trainer David Wagner den Verein auf eigenen Wunsch. Der 44-Jährige informierte seine Mannschaft nach der Niederlage gegen Erndtebrück. Florian Groeger hat mit BVB II-Torhüter Hendrik Bonmann darüber gesprochen.

DORTMUND

, 01.11.2015 / Lesedauer: 2 min
Hendrik Bonmann über den Wagner-Rücktritt

Hendrik Bonmann ärgert sich über die frühe Anstoßzeit.

Wie haben Sie die Entscheidung von David Wagner aufgenommen? Wir waren natürlich total überrascht. Und sprachlos. Dave hat uns unmittelbar nach der Niederlage gegen Erndtebrück informiert. Es war aber keine Reaktion auf das 0:1, die schwache Leistung ist also nicht auf diese Entscheidung zurückzuführen.

Wie hat sich David Wagner in den schwierigen Wochen dieser Saison verhalten? Es war sowohl für die Mannschaft als auch für den Trainer eine sehr schwierige Situation. Nach dem Abstieg sind wir mit einem sehr jungen Team in die Saison gestartet. Wir haben uns in dieser Phase taktisch falsch verhalten – das haben wir dann in ein erfolgreiches Defensivkonzept umgewandelt, haben uns aber immer noch viele Torchancen herausgespielt. Wir haben eine gute Reaktion gezeigt und aus den Fehlern gelernt. Das spricht für die Arbeit des Trainers und der Mannschaft. 

Jetzt lesen

Wie haben Sie das Verhältnis zwischen David Wagner und Thomas Tuchel wahrgenommen?  Es war aus meiner Sicht ein normaler Austausch. Wie das intern gelaufen ist, kann ich nicht beurteilen.  

Wie bewerten Sie den Rücktritt zu diesem Zeitpunkt der Saison? Sicherlich ungewöhnlich, aber im Fußball kommt so etwas ja immer wieder vor, es ist normal. Trotzdem ist es für mich ein total komisches Gefühl. Für uns als Mannschaft ist es ein Rückschlag, ganz klar. Aber wir müssen jetzt das Beste daraus machen. 

 

Aber erstmal muss einer neuer Trainer gefunden werden... Klar. Ich bin extrem gespannt, wer das jetzt übernimmt. Ich habe gestern noch mit David Wagner telefoniert und wir haben auch über dieses Thema gesprochen. Mir fällt da spontan kein Name ein. 

Wie bewerten Sie das Gerücht, dass David Wagner Jürgen Klopp zum FC Liverpool folgen könnte? Dave wird ein sehr gutes Angebot vorliegen haben, sonst hätte er diese Entscheidung nicht getroffen. Ich glaube aber nicht, dass er nach Liverpool wechseln wird. 

Lesen Sie jetzt