Hummels' Zukunft und das vergiftete Lob von Rummenigge

Klartext schwarzgelb

Günna macht keine Osterpause. Und milde wird er auch nicht. Vor dem BVB-Heimspiel gegen Bayern beschäftigt sich Kabarettist Bruno Knust mit Hummels' Wechselgedanken. Was er vom Lob von Bayern-Boss Rummenigge für BVB-Boss Watzke hält, sagt er deutlich.

DORTMUND

02.04.2015, 12:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern München redet Bruno "Günna" Knust wieder "Klartext schwargelb". Knust ist ehemaliger Stadionsprecher, BVB-Fan, Kabarettist. Und "King of Pott", wie er unter seine E-Mails schreibt. Aber das tut jetzt gar nichts zur Sache...

Jetzt lesen

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt