Hyballa-Team erreicht Finale beim Junior Cup

A-Junioren / B-Junioren

DORTMUND Unglaublich aber wahr! Ohne acht Stammkräfte spielten sich Borussia Dortmunds A-Junioren bei der 20. Auflage des spektakulären Mercedes-Benz Junior Cup am Mittwochnachmittag im Sindefinger Glaspalast vor 5000 Zuschauern bis ins Endspiel vor.

von Von Peter Ludewig

, 06.01.2010, 18:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Freitgag 21.11.2014, 3. Liga, Saison 2014/15 - 18. Spieltag im Stadion Dresden, SG Dynamo Dresden - BVB Borussia Dortmund II, Zlatan Alomerovic (Torwart, BVB II)

Freitgag 21.11.2014, 3. Liga, Saison 2014/15 - 18. Spieltag im Stadion Dresden, SG Dynamo Dresden - BVB Borussia Dortmund II, Zlatan Alomerovic (Torwart, BVB II)

Die Gruppenphase hatten die Schwarzgelben am Dienstag fehlerfrei überstanden. Den 1:0-Startsieg über den Karlsruher SC stellte Victor Huschka sicher. Es folgten ein 4:1 über die U19 Südafrikas (Senci, Barry, Serone, Stenzel) und ein 2:1 über den AZ Alkmaar (Huschka, Senci). Auch die erste Zwischenrundepartie gegen Galatasaray Istanbul wurde mit 3:2 (Barry, Serrone, Ekici) gewonnen. Das abschließende 0:4 im ersten Mittwochspiel gegen Bayer Leverkusen änderte am Halbfinaleinzug nichts. Dort wurde der Karlsruher SC mit 3:2 (Senci, Benatelli, Hermes) nach Neunmeterschießen ausgeschaltet.

Bereits ab Freitag steht für den BVB der zweite geplante internationale Budenzauber in Göttingen an. Am Start sind insgesamt 28 Teams. In der siebenköpfigen Borussen-Vorrundengruppe sind unter anderen Austria Wien und der VfL Wolfsburg die Gegner. Zwei Einladungen folgen am Wochenende für die schwarzgelben Bundesliga-B-Junioren. Trainer Benjamin Hoffmann begleitet eine Formation nach Gaildorf. Die Gruppengegner sind Bayern München, YB Bern, Karlsruher SC, Bröndby Kopenhagen und FC Fulham. Parallel betreuen die Co-Trainer Martin Verfürth und Florian Junge Team zwei beim Pader-Cup in Paderborn. Dort heißen die Vorrundengegner Werder Bremen, FSV Mainz, MSV Duisburg und Veranstalter SC Paderborn.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt