Jeremy Toljan befindet sich auf dem Sprung zum BVB

Linksverteidiger der TSG Hoffenheim

Borussia Dortmund reagiert auf die personellen Probleme auf der linken Abwehrseite und hat dabei das nächste große deutsche Talent im Visier. Der BVB steht kurz vor einer Einigung mit der TSG 1899 Hoffenheim über einen Wechsel von Jeremy Toljan.

DORTMUND

, 16.08.2017, 18:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jeremy Toljan befindet sich auf dem Sprung zum BVB

Könnte bald im BVB-Trikot jubeln: Jeremy Toljan.

Nach Informationen dieser Redaktion steht der endgültige Vollzug zwar noch aus, die Verhandlungen sind aber weit fortgeschritten. Toljan steht bei 1899 noch bis zum 30. Juni 2018 unter Vertrag und würde den BVB rund fünf Millionen Euro Ablöse kosten. Wegen seiner flexiblen Einsatzfähigkeit auf beiden defensiven Außenbahnen ist Toljan besonders interessant. Langfristig sucht Borussia Dortmund auch einen Ersatz für Lukasz Piszczek (32).

Im Gegenzug soll Felix Passlack - ebenfalls Rechtsverteidiger - nach "Kicker"-Informationen an die TSG ausgliehen werden. Der 19-Jährige steht beim BVB noch bis zum 30. Juni 2019 unter Vertrag.

Bester Rechtsverteidiger der U21-EM

Der 23-jährige Toljan holte im Sommer mit der deutschen U21 - zusammen mit den BVB-Neuzugängen Mahmoud Dahoud und Maximilian Philipp - den Europameistertitel in Polen. Von der UEFA wurde Toljan zum besten Rechtsverteidiger des Turniers gewählt. Im vergangenen Jahr gewann Toljan mit der deutschen Mannschaft beim olympischen Fußballturnier in Brasilien die Silbermedaille. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan

Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.
16.08.2017
/
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Jeremy Toljan.© Foto: dpa

In Dortmund würde der gebürtige Stuttgarter den aktuellen Engpass auf der linken Seite beheben. Marcel Schmelzer ist nach seinem Außenbandteilriss im Sprunggelenk gerade erst wieder ins Training eingestiegen, Erik Durm fehlt aufgrund von Hüftproblemen auf unbestimmte Zeit. Erst im Herbst ist mit der Rückkehr von Raphael Guerreiro (Mittelfußbruch) zu rechnen. 

Schon am Samstag im Dortmunder Kader?

Nach diesen drei Ausfällen hatte zuletzt im DFB-Pokalspiel gegen den FC Rielasingen-Arlen (4:0) U19-Talent Jan-Niklas Beste sein Profidebüt gegeben. In weiten Teilen der Vorbereitung hatte Trainer Peter Bosz Dan-Axel Zagadou auf der Seite aufgeboten. Der Franzose hatte allerdings dort nicht überzeugt.

Sollte Toljans Verpflichtung noch am Donnerstag über die Bühne gehen, könnte er sogar schon am Samstag in Wolfsburg zum Dortmunder Kader gehören. Toljan kommt bislang auf 54 Bundesliga-Spiele, alle für die TSG 1899 Hoffenheim. Am Dienstag im Champions-League-Qualifikationsspiel gegen den FC Liverpool (1:2) ist er nicht zum Einsatz gekommen. 

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt