Gregor Kobel (r.) und Marwin Hitz bilden auch in der nächsten Saison das BVB-Torhütergespann. © imago images/Team 2
Borussia Dortmund

Kadercheck Torhüter: Auf Kobel ist beim BVB Verlass – Spannend wird das nächste Jahr

Wo ist Borussia Dortmund gut aufgestellt, wo könnte der Klub im Sommer sein Aufgebot verbessern? In der RN-Kaderanalyse durchleuchten wir die BVB-Mannschaft auf Status quo und Perspektive. Teil 1: die Torhüterposition.

Es dauerte nicht lange, bis Gregor Kobel (24, Vertrag bis 2026) seinen festen Platz gesichert hatte. Hinten im Bus, mit einigen anderen der jüngeren Borussen in der Nähe, geht der Sommer-Neuzugang des BVB auf Fahrt und befindet sich vom ersten Tag an auf der Überholspur.

BVB-Torhüter Gregor Kobel ist auf Anhieb eine Verstärkung

Luca Unbehaun: Ein Jahr Zeit für die Chance auf die Nummer zwei beim BVB

Roman Bürki spielt beim BVB sportlich keine Rolle mehr

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite
Jürgen Koers

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.