Anzeige


"Lieber Jürgen, danke für die geile Zeit..."

Klartext schwarzgelb

Er konnte es erst gar nicht glauben. Aber dann musste sich auch Bruno "Günna" Knust wohl oder übel mit dem angekündigten Abschied von BVB-Trainer Jürgen Klopp auseinandersetzen. Der "Klartext schwarzgelb" gerät heute eher zu einer Liebeserklärung...

DORTMUND

16.04.2015, 13:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Was Kabarettist Bruno Knust alias Günna dem "lieben Jürgen" auf den Weg gibt:

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt