Lotte gegen BVB am 14. März in Osnabrück

Pokal-Viertelfinale

Nach langem Hin und Her gibt es endlich eine Entscheidung: Das am vergangenen Dienstag abgesagte Pokal-Spiel zwischen den Sportfreunden Lotte und Borussia Dortmund wird am 14. März in Osnabrück ausgetragen - das hat der Deutsche Fußball-Bund am Freitagvormittag bekannt gegeben.

DORTMUND

, 03.03.2017, 13:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bis zuletzt hatten die Sportfreunde versucht, die Partie doch im heimischen Frimo Stadion (Kapazität: 10.059) austragen zu können - letztlich vergeblich. Nun findet die Partie am 14. März (Dienstag) an der Bremer Brücke (16.667) statt.

Zustimmung der UEFA notwendig

Da es sich beim neuen Termin um einen für die europäischen Klubwettbewerbe reservierten handelt, musste auch die Zustimmung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) eingeholt werden. Eine Ansetzung parallel zu den Rückspielen im Achtelfinale der Champions League ist nicht möglich, deshalb beginnt das letzte DFB-Pokalviertelfinale am 14. März bereits um 18.30 Uhr.

Zum Thema Eintrittskarten teilten die Sportfreunde auf ihrer Homepage mit: "Die SFL werden schnellstmöglich mit dem VfL Osnabrück alle weiteren Absprachen treffen, sodass Anfang der nächsten Woche die Ticketmodalitäten kommuniziert werden. Die bereits entwerteten Eintrittskarten sollen bitte zunächst aufbewahrt werden. Derzeit können keine Karten zurückgegeben oder umgetauscht werden. "

Vier Englische Wochen am Stück

Die notwendige Verlegung sorgt dafür, dass der BVB in den kommenden zwei Wochen gleich fünf Mal an den Ball muss, beginnend mit dem wichtigen Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag. Danach geht es dann Schlag auf Schlag: Benfica am kommenden Mittwoch, samstags in Berlin, dienstags gegen Lotte, freitags kommt Ingolstadt.

Überspringt Borussia Dortmund die Pokalhürde Lotte und erreicht das Halbfinale, übersteht der BVB auch das Achtelfinal-Rückspiel in der kommenden Woche gegen Benfica Lissabon, wartet im April eine noch größere Herausforderung auf die Profis: neun Spiele in 28 Tagen, vier Englische Wochen am Stück.

 

Das #Viertelfinale zwischen @SF_Lotte und dem @BVB wurde neu angesetzt. #DFBPokal#SFLBVB Mehr Infos ? https://t.co/nhV7GPGHPRpic.twitter.com/QgE7nyawpu

— DFB-Pokal (@DFB_Pokal)

 

Die für den 15. März terminierte Partie der 3. Liga zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und Sportfreunde Lotte wird verschoben. 

Lesen Sie jetzt