Anzeige


ManU-Legende lästert über BVB-Profi: „Jadon Sancho im Moment ...“

Borussia Dortmund

Die Gerüchte rund um BVB-Profi Jadon Sancho und einen möglichen Wechsel nach England reißen nicht ab. Jetzt gibt es aber Gegenwind von der Insel.

Dortmund

, 25.04.2020, 10:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Profi Jadon Sancho bekommt Gegenwind aus England.

BVB-Profi Jadon Sancho bekommt Gegenwind aus England. © Kirchner-Media

Jadon Sancho hat eigentlich noch bis 2022 einen Vertrag bei Borussia Dortmund, die Gerüchte um einen Wechsel im Sommer reißen aber nicht ab. Von einer Rekordablöse war immer die Rede – die jetzt wegen der Corona-Krise vielleicht nicht mehr erzielt werden kann. Eine Vereinslegende von Manchester United will den Preis mit ihren Aussagen offenbar noch weiter drücken.

ManU-Legende Neville lästert über BVB-Star Sancho

Gary Neville absolvierte insgesamt 398 Premier-League-Spiele für Manchester United, arbeitet mittlerweile als TV-Experte – und lästert über BVB-Profi Jadon Sancho.

Jetzt lesen

„Um ehrlich zu sein, Jadon Sancho im Moment ... wir übertreiben“, sagte Neville bei Sky Sports. „Argentinien hat Agüero, Higuain, Messi, Di Maria, wie gut sind die im Vergleich mit Sancho? Jadon Sancho ist nicht mal in der Nähe dieser Spieler“, so die ManU-Legende weiter.

Sancho überzeugt beim BVB

Immerhin überzeugt Sancho beim BVB aber regelmäßig in der Bundesliga, hat Top-Werte – in 23 Spielen erzielte der 20-Jährige 14 Treffer und bereitete 16 weitere vor. Zudem ist er mit geschätzten 117 Millionen Euro Marktwert noch immer einer der wertvollsten Spieler und eine Art finanzielle Lebensversicherung für den BVB.

Das sah auch Gary Neville ein, ruderte etwas zurück. Er sehe in Sancho durchaus ein Talent. Aber: „Wir können nicht damit anfangen, ihn in dieselbe Kategorie zu stecken mit Weltstars, die regelmäßig europäische Pokale und Weltmeisterschaften gewinnen, Saison für Saison.“

Lesen Sie jetzt