Anzeige


Mehrere BVB-Härtefälle: Mit diesem Kader fliegt Dortmund nach Leipzig

Borussia Dortmund

Der BVB trifft im Bundesliga-Topspiel auf Leipzig. Trainer Edin Terzic muss lediglich auf zwei feste Kadermitglieder verzichten - das führt zu personellen Härtefällen bei Borussia Dortmund.

Dortmund

, 08.01.2021, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Borussia Dortmund reist zum Bundesliga-Topspiel nach Leipzig. Wir beantworten die wichtigsten Fragen:


Auf welchen Kader kann Edin Terzic zurückgreifen?

Dass der BVB in Leipzig ohne Jude Bellingham (Fußverletzung), Thorgan Hazard (Muskelfaserriss) und Marcel Schmelzer (Reha nach Knie-Operation) antreten würde, war seit einigen Tagen klar. Auch Marwin Hitz fehlte, als die Schwarzgelben am frühen Freitagabend in den Flieger stiegen. Ihn ersetzt Luca Unbehaun. In den Kader zurückkehren wird Youssoufa Moukoko, der seine Knieprobleme auskuriert hat.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der BVB auf dem Weg zum Bundesliga-Topspiel nach Leipzig

Die BVB-Profis auf dem Weg nach Leipzig - hier gibt's die Bilder vom Dortmund Airport.
08.01.2021

Die gute Personallage führt allerdings zu Härtefällen: Terzic verzichtet für das Leipzig-Spiel auf Mahmoud Dahoud, Felix Passlack und Reinier. Mit diesem Kader ist der BVB nach Leipzig geflogen: Bürki, Unbehaun - Zagadou, Akanji, Hummels, Schulz, Meunier, Morey, Piszczek, Can, Witsel, Delaney, Guerreiro, Brandt, Reyna, Reus, Sancho, Haaland, Moukoko, Tigges


Wie ist die Ausgangslage vor dem Spiel?

Borussia Dortmund (25 Punkte) ist erfolgreich ins neue Jahr gestartet, hat aber weiterhin acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer Bayern München (33). Will der BVB noch einmal ganz oben angreifen, müssen weitere drei Punkte her.

Umfrage

Wie endet das Bundesliga-Topspiel zwischen Leipzig und Dortmund?

2561 abgegebene Stimmen

RB Leipzig (31 Punkte) ist die derzeit die wohl stabilste Mannschaft der Bundesliga und musste bislang erst eine Niederlage hinnehmen. In der Champions League gelang die Qualifikation fürs Achtelfinale.


Wird das BVB-Spiel im TV übertragen?

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das BVB-Auswärtsspiel gegen RB Leipzig live und exklusiv. Die Vorberichterstattung beginnt um 17.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1. Sebastian Hellmann moderiert und hat Lothar Matthäus als Experten zu Gast. Wolff Fuss kommentiert.

Die Ruhr Nachrichten bieten am Spieltag einen Live-Ticker (ab 16.30 Uhr) sowie eine Live-Show (ab 17.45 Uhr) an.

Sie wollen keine BVB-News verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt