Mit Fotos - So macht der BVB den Signal Iduna Park fit für die Saison 2019/2020

rnBaustelle im BVB-Wohnzimmer

Im Wohnzimmer Borussia Dortmunds herrscht gerade Hochbetrieb. Zwischen fünf und sieben Millionen Euro investiert der BVB in mehrere Baustellen. Wir zeigen, welche das sind.

Dortmund

, 05.07.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So macht der BVB den Signal Iduna Park fit für die Saison 2019/2020

Sommerpause. Endlich Zeit zum Durchschnaufen. Eigentlich. Aber im Wohnzimmer Borussia Dortmunds herrscht gerade Hochbetrieb. Denn die rund zehn Wochen zwischen den zwei Spielzeiten nutzt der Klub intensiv, um den Signal Iduna Park zukunftsfit zu machen. Zwischen fünf und sieben Millionen Euro investiert der Fußball-Bundesligist in mehrere Baustellen.
04.07.2019

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt