Borussia Dortmund

Mit Schachbrettmuster: Der BVB präsentiert das neue Auswärtstrikot

Das Heimtrikot für die Saison 22/23 hat der BVB bereits präsentiert. Jetzt steht auch fest, wie das neue Auswärtstrikot von Borussia Dortmund aussehen wird. Es kommt im Schachbrettmuster daher.
So sieht das neue Auswärtstrikot des BVB für die Saison 22/23 aus.
So sieht das neue Auswärtstrikot des BVB für die Saison 22/23 aus. © BVB

Wenn der BVB in dieser Saison im heimischen Signal Iduna Park aufläuft, dann trägt er Schwarz und Gelb. Das Design des neuen Heimtrikots für die Spielzeit 2022/23 hat Borussia Dortmund schon vor dem letzten Heimspiel der vergangenen Saison gegen Hertha BSC präsentiert. Jetzt hat der Verein auch das neue Auswärtstrikot vorgestellt.

BVB läufts auswärts in Schwarz und mit Schachbrettmuster auf

Die ersten Bilder des neuen Trikots veröffentlichte das Portal „Footy Headlines“ bereits vor einigen Wochen – nun gibt es auch die offizielle Bestätigung. Borussia Dortmund wird in der neuen Saison auswärts in einem schwarzen Trikot mit Schachbrettmuster auflaufen. Die Ärmel sowie der Kragen sind gelb abgesetzt. Ähnlich wie beim Heimtrikot in Streifen-Optik, das sehr an das Champions-League-Shirt aus dem Jahr 2013 erinnert, gibt es auch beim Auswärtstrikot einige Ähnlichkeiten zu einem ehemaligen Trikot aus erfolgreichen Zeiten.

So sieht das neue Auswärtstrikot des BVB für die Saison 22/23 aus.
So sieht das neue Auswärtstrikot des BVB für die Saison 22/23 aus. © BVB

In der Meistersaison 2010/11 setzte der BVB ebenfalls auf ein schwarzes Auswärtstrikot mit eingearbeitetem Schachbrettmuster – damals allerdings über das gesamte Trikot. Bei der Neuauflage befinden sich die grauen Kacheln in unregelmäßigen Abständen und unterschiedlicher Größe nur auf der rechten Seite des Trikots, die linke Seite, auf der auch das gelbe Vereinslogo prangt, ist komplett in Schwarz gehalten. Das Logo von Trikotsponsor 1&1 ist – wie bei allen bisherigen Trikots – farblich angepasst. Das neue Auswärtstrikot ist ab sofort im Online-Shop des BVB bestellbar und kostet 84,99 Euro.

Neues Cup-Trikot des BVB soll an glorreiche Zeiten erinnern

Nachdem nun bekannt ist, in welchen Trikots die Profis von Borussia Dortmund in der Bundesliga auflaufen werden, fehlt nur noch ein Trikot für die neue Spielzeit: das Cup-Trikot. Doch auch hierzu kursieren auf dem Portal „Footy Headlines“ bereits erste Bilder. Es soll fast komplett in Gelb gehalten sein mit dezenten grauen Streifen im oberen Brust- und Hals-Bereich – ähnlich wie beim Trikot, in dem der BVB 1989 den DFB-Pokal gewann.

So soll das neue Cup-Trikot des BVB aussehen – in Anlehnung an das Trikot, in dem der BVB 1989 den DFB-Pokal gewann. © Screenshot/Footyheadlines

Das neue Jersey würde also an glorreiche Zeiten erinnern. Es dürfte damit also wesentlich besser bei den BVB-Fans ankommen als das Cup-Trikot der abgelaufenen Saison, das für einige Diskussionen gesorgt hatte.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.