© Ralf Ibing firosportphoto/POOL
Borussia Dortmund

Morey-Debüt mit Verspätung – Lob von BVB-Sportdirektor Zorc

Mateu Morey feiert nach schwierigen Monaten sein Profi-Debüt für Borussia Dortmund - und erntet ein Lob von BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Es war nur eine Randnotiz dieses Spiels. Für die großen Schlagzeilen bei Borussia Dortmunds 6:1-Sieg in Paderborn hatten freilich andere gesorgt. Jadon Sancho beispielsweise mit seinen drei Toren und seiner Botschaft an die Welt – „Gerechtigkeit für George Floyd“. Oder Marcel Schmelzer mit seinem Tor und seiner Vorlage. Aber, und das ging fast ein bisschen unter, auch Mateu Morey hatte seinen Teil zum Dortmunder Schützenfest beigetragen.

Mateu Morey gelingt beim BVB-Debüt direkt eine Torvorlage

Mateu Morey hat seinen Platz im BVB-Kader sicher

Über den Autor
BVB-Redaktion
Tobias Jöhren, Jahrgang 1986, hat an der Deutschen Sporthochschule in Köln studiert. Seit 2013 ist er Mitglied der Sportredaktion von Lensing Media – und findet trotz seines Berufes, dass Fußball nur die schönste Nebensache der Welt ist.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.