Moukoko zaubert beim internen BVB-Test - Bynoe-Gittens schaut zu

rnBorussia Dortmund

Nach dem kurzfristigen Spielausfall absolviert die BVB-U19 ein internes Testspiel. Torjäger Moukoko zaubert, Neuzugang Bynoe-Gittens schaut zu. Hier gibt’s viele Bilder.

Dortmund

, 27.09.2020, 17:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Um im Rhythmus zu bleiben, hat die U19 von Borussia Dortmund nach dem Spielausfall gegen Aachen am Sonntagmittag ein internes Testspiel absolviert. Die vermeintliche A-Elf siegte im Jugendstadion nach 2x30 Minuten mit 5:0 (2:0).

Top-Talent Youssoufa Moukoko, der erst ab Mitte November für die Profis spielberechtigt ist und der U19 bis dahin im Spielbetrieb voll zur Verfügung steht, drehte im zweiten Durchgang mit drei Toren auf. Zunächst ließ er seinen Teamkollegen Nnamdi Collins im Zweikampf alt aussehen und verwandelte zum 3:0 ins lange Eck. Beim 4:0 zog der 15-Jährige von der rechten Seite in die Mitte und vollendete in den Winkel, um wenige Minuten später einen Freistoß direkt zu verwandeln.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Moukoko zaubert beim internen BVB-Test - Bynoe-Gittens schaut zu

Nach dem kurzfristigen Spielausfall absolviert die BVB-U19 ein internes Testspiel. Torjäger Moukoko zaubert, Neuzugang Bynoe-Gittens schaut zu.
27.09.2020
/
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger
Groeger© Groeger

Noch als Zuschauer verfolgte der in dieser Woche verpflichtete Jamie Bynoe-Gittens die Partie in Brackel. Der 16-Jährige ist zwar schon ins BVB-Training eingestiegen, weist nach Corona-Pause und einer Schulterverletzung aber noch Trainingsrückstand auf.

Ex-BVB-Spieler Owomoyela hospitiert bei der U19

Einen prominenten Ex-Borussen erspähte man an der Seitenlinie: Patrick Owomoyela, der das BVB-Trikot zwischen 2008 und 2013 trug, hospitiert derzeit bei der U19 und Trainer Mike Tullberg - und übernahm am Sonntag das Amt des Linienrichters.

Einziger Wermutstropfen: Mittelfeldspieler Göktan Gürpüz zog sich nach einem unglücklichen Sturz eine Schulterverletzung zu und musste im ersten Durchgang des Testspiels ausgewechselt werden.

Lesen Sie jetzt