Anzeige


Neue BVB-Marktwerte: Zwei Spieler stürzen ab - Morey ist der Gewinner

Borussia Dortmund

Zwei Spieler von Borussia Dortmund stürzen bei den aktualisierten Marktwerten des Portals „transfermarkt.de“ ab. Der große Gewinner beim BVB heißt Mateu Morey.

Dortmund

, 31.03.2021, 13:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mateu Morey (l.) hat Thomas Meunier beim BVB den Rang abgelaufen.

Mateu Morey (l.) hat Thomas Meunier beim BVB den Rang abgelaufen. © imago / Kirchner-Media

Borussia Dortmund und Julian Brandt - das ist seit Sommer 2019 eine schwierige Beziehung. Der 24-jährige Offensivspieler bringt alle Voraussetzungen eines herausragenden Fußballers mit, schwankt in seinen Leistungen aber wie kaum ein anderer BVB-Spieler.

BVB-Mittelfeldspieler Julian Brandt halbiert seinen Marktwert

Nach einer soliden Premierensaison im schwarzgelben Trikot befindet sich Brandt in der Spielzeit 20/21 im Dauertief - und das wirkt sich auf entsprechend auf seinen Marktwert aus. Das Portal „transfermarkt.de“ führt den Blondschopf nach seinem neuesten Update nur noch bei 25 Millionen Euro (zuvor 30). Zum Vergleich: Bei seinem Wechsel von Leverkusen zum BVB lag Brandt bei 50 Millionen Euro.

Jetzt lesen

Einen prozentual noch größeren Absturz erlebt Thomas Meunier. Der Belgier, im vergangenen Sommer ablösefrei von Paris Saint-Germain ins Ruhrgebiet gewechselt, erlebt eine Saison zum Vergessen - und fabriziert immer wieder haarsträubende Fehler. Der Marktwert des 29-Jährigen fällt von 18 auf 12 Millionen Euro.

Mateu Morey läuft Thomas Meunier beim BVB den Rang ab

Meuniers direkter Konkurrent auf der Position des Rechtsverteidigers ist der große Gewinner der Marktwert-Aktualisierungen: Mateu Morey steigert seinen Wert nach zuletzt ansprechenden Leistungen von 3 auf 7 Millionen Euro. Auch Mahmoud Dahoud gehört zu den Profiteuren (von 8,5 auf 11 Millionen Euro). Der Kaderwert des BVB fiel um 11,5 auf nun 581,45 Millionen Euro.

Jetzt lesen

Die größten Gewinner (jeweils plus 10 Millionen Euro) heißen Leroy Sane (FC Bayern, jetzt 70 Millionen Euro), Kingsley Coman (FC Bayern, 65) und Sasa Kalajdzic (VfB Stuttgart, 17). Die beiden wertvollsten Spieler tragen allerdings das BVB-Trikot: Erling Haaland (110 Millionen Euro) und Jadon Sancho (100).

Sie wollen keine BVB-News verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt