Stadionsprecher Norbert Dickel kann die Rückkehr der Fans ins Stadion kaum erwarten. Er hofft auf das eine oder andere Spektakel im Signal Iduna Park. © imago /Kirchner-Media
Borussia Dortmund

„Nicht vergleichbar“: BVB-Stadionsprecher Dickel fiebert Fan-Rückkehr entgegen

Norbert Dickel geht in seine 30. Saison als BVB-Stadionsprecher. Mit Borussia Dortmund ist er durch dick und dünn gegangen. Doch die Partie gegen Frankfurt wird besondere Emotionen freisetzen.

Tippt man bei YouTube den Namen Norbert Dickel ein, schlägt einem die Autovervollständigung umgehend „rastet aus“ vor. Seine emotionalen Ausbrüche als Kommentator des BVB-Netradios sind legendär und hunderttausendfach abgerufen worden. Unter den Fans von Borussia Dortmund genießt „Nobby“ als Held von Berlin ebenso Kultstatus wie als Stadionsprecher.

BVB-Stadionsprecher Nobby Dickel hat die Fans vermisst

BVB-Stadionsprecher Dickel: „Netradio ist nicht vergleichbar“

Nobby freut sich auf ein Tor von „Eeeeeerling …. Haaaaaaaaland“

Dickel-Lob: „BVB-Fans geben immer 90 Minuten Vollgas“

BVB-Erinnerungen an das emotionale 4:3 gegen den FC Augsburg

BVB-Urgestein Dickel: „Wenn es zur Routine wird, höre ich auf“

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.