Anzeige


"Nike Premier Club": Borussen scheiden im Viertelfinale aus

C-Junioren

Beim Nike Premier Cup in Berlin erreichten die Schützlinge von Volker Pröpper nach der Auftaktniederlage gegen den 1. FC Nürnberg (0:1) zwar noch das Viertelfinale, dort scheiterten die Schwarzgelben allerdings mit 5:4 nach Elfmeterschießen.

DORTMUND

von Von Florian Herrmann

, 25.04.2011, 19:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Traf für den BVB gegen Freiburg: Vincent Stenzel.

Traf für den BVB gegen Freiburg: Vincent Stenzel.

Im Viertelfinale des laut Trainer Volker Pröpper „vollkommen ausgeglichenen Turniers ohne eine überragende Mannschaft“ war dann aber Endstation. Nach dem 2:2 in der regulären Spielzeit – die Tore erzielten Vincent Stenzel und Matthias Kunde – zeigten die Breisgauer die besseren Nerven und entschieden das Elfmeterschießen mit 5:4 für sich. Sieger des Turniers wurde Hannover 96. Trotz des Ausscheidens war Pröpper zufrieden: „Sportlich war das absolut in Ordnung. Ich habe gute Spiele gesehen.“ Das nächste Testspiel bestreiten die Borussen am 3. Mai gegen die deutsche Frauennationalelf.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt