Ousmane Dembele zu Gast in Dortmund

BVB-Neuzugang

Wenige Tage nach seiner Vertragsunterschrift bei Borussia Dortmund hat Ousmane Dembele den BVB-Verantwortlichen am Dienstag einen Besuch in der Geschäftsstelle abgestattet. Der 19-Jährige läuft bei den Schwarzgelben ab der kommenden Saison mit der Rückennummer 7 auf.

DORTMUND

, 18.05.2016 / Lesedauer: 2 min
Ousmane Dembele zu Gast in Dortmund

Ousmane Dembele präsentiert sein neues BVB-Trikot.

Gegenüber "BVB total" äußerte sich Dembele über die Verhandlungen mit dem BVB: "Die Verantwortlichen des Vereins haben mich angerufen und mir gesagt, dass sie mich unbedingt haben wollen. Dieses Interesse hat mich so beeindruckt, dass ich von Anfang an gesagt habe, dass ich nur für Borussia Dortmund spielen möchte."

"Überragendes Gesamtpaket"

Bei seiner Entscheidung, beim BVB einen langfristigen Vertrag zu unterschreiben, habe Thomas Tuchel eine entscheidende Rolle gespielt. "Er hat mir erklärt, was er mit Borussia Dortmund vorhat und wie er das mit jungen Leuten umsetzen will. Er hat mir Spielanteile zugesichert, wenn ich meine Leistung bringe - das alles hat mich überzeugt."   

Der französische U21-Nationalspieler hat sich aber auch bei Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang über den BVB informiert. "Er hat mir gesagt, was das hier für ein toller Verein ist. Ich habe mich aber auch selbst davon überzeugt. Es ist einfach ein überragendes Gesamtpaket und deshalb habe ich mich für den BVB entschieden." 

Fans als Argument

Ein weiterer Faktor seien die BVB-Fans gewesen. "Das ist schon beeindruckend, immer vor 80.000 Zuschauern zu spielen. Jede Woche vor so vielen Fans - das war auch nochmal ein Argument, hierhin zu wechseln. Mir ist es wichtig, gut in die Mannschaft reinzukommen, mich gut zu integrieren. Und ich möchte so viele Spielanteile wie möglich bekommen. Das sind erstmal meine Ziele. "  

 

Lesen Sie jetzt