Owomoyela humpelt an Krücken zur Meisterschale

Schwerer Gang

Ein Borusse stöhnte am Samstag besonders über die Vergabe der Meisterschale hoch oben auf der Westtribüne: Der an der Wade verletzte Patrick Owomoyela. An Krücken humpelte er die Treppenstufen hoch. Wie es um seine Zukunft beim BVB steht, ist noch ungeklärt.

DORTMUND

von Von Matthias Dersch

, 06.05.2012, 23:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Patrick Owomoyela und seine Frau Josipa bei der Feier im Dortmunder Restaurant "View". Im Stadion humpelte "Owo" an Krücken zur Übergabe der Schale.

Patrick Owomoyela und seine Frau Josipa bei der Feier im Dortmunder Restaurant "View". Im Stadion humpelte "Owo" an Krücken zur Übergabe der Schale.

Ob er selbst zu jenen Spieler gehört, ließ er offen. Sein Vertrag läuft aus, doch es laufen Gespräche mit dem BVB. „Und die werden auch nicht abgebrochen“, erklärte Owomoyela. Eine Tendenz gebe es aber noch nicht.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt