Hat viel Arbeit vor sich: BVB-Trainer Edin Terzic. © dpa
Meinung

Pro und Contra: Kann Edin Terzic den BVB nachhaltig stabilisieren?

Borussia Dortmund steckt in einem Formtief, Neu-Coach Edin Terzic steht unter Zeitdruck. Wird es dem neuen Trainer in der Kürze der Zeit gelingen, die Mannschaft nachhaltig zu stabilisieren?

Nach dem 1:2 bei Union Berlin ist die leichte Brise von Aufbruchstimmung bei Borussia Dortmund schon wieder verflogen. Als Tabellenfünfter steht der BVB außerhalb der Champions-League-Plätze und vor unruhigen Weihnachtstagen, das wichtigste Saisonziel ist in Gefahr. Und die Winter-Vorbereitung, um an den fundamentalen Problemen zu arbeiten, fällt dieses Mal aus. Wir fragen: Wird es dem neuen Trainer Edin Terzic in der Kürze der Zeit gelingen, die Mannschaft nachhaltig zu stabilisieren?

Terzic drückt in diesen Tagen die richtigen Knöpfen beim BVB

Bei Borussia Dortmund gibt es nun keine Ausreden mehr

Umfrage

Bei Borussia Dortmund ist eine fatale Entwicklung zu erkennen

Es bedarf personeller Korrekturen beim BVB

Ihre Autoren
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
BVB-Redaktion
Tobias Jöhren, Jahrgang 1986, hat an der Deutschen Sporthochschule in Köln studiert. Seit 2013 ist er Mitglied der Sportredaktion von Lensing Media – und findet trotz seines Berufes, dass Fußball nur die schönste Nebensache der Welt ist.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.