Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Reus bleibt der Renner - BVB präsentiert neues Auswärtstrikot in der nächsten Woche

BVB-Trikots

Beim ersten Testspiel der Saison will der BVB das neue Auswärtstrikot präsentieren. Auch darauf wird es eine Neuerung geben, für die sich viele Fans einsetzten. Eine Sache bleibt aber unverändert.

Dortmund

, 04.07.2019 / Lesedauer: 3 min
Reus bleibt der Renner - BVB präsentiert neues Auswärtstrikot in der nächsten Woche

Schon am letzten Spieltag der Vorsaison in Gladbach lief der BVB im neuen Heimtrikot auf. © imago

550.000 Trikots verkaufte Borussia Dortmund in der vergangenen Saison. Stand heute wird der BVB diese Zahl in der neuen Spielzeit toppen. Um 50 Prozent liegen die Verkaufszahlen für das neue Trikot über den Zahlen des Vorjahres zum vergleichbaren Zeitpunkt.

Cramer: „Das hat unsere Erwartungen übertroffen“

„Das hat unsere Erwartungen übertroffen. Es spiegelt die gute Stimmung und Vorfreude rund um den BVB wider, die überall zu spüren ist“, sagt Borussias Geschäftsführer Carsten Cramer am Donnerstag unserer Redaktion am Telefon. Cramer weilt derzeit in Tokio, um neue Partnerschaften für den BVB abzuschließen.

Reus bleibt der Renner - BVB präsentiert neues Auswärtstrikot in der nächsten Woche

Wie verkaufen sich die Trikots von Marco Reus? „Er ist die klare Nummer eins“, verrät Carsten Cramer. © Groeger

Zwei Monate nach Verkaufsstart des neuen Trikots ist bereits klar: Marco Reus ist nachwievor der begehrteste Rückenflock für die Fans. „Er ist die klare Nummer eins“, sagt Cramer. Die Namen von Jadon Sancho und Mario Götze ziehen nach Infos dieser Redaktion in den Fanshops der Borussia ebenfalls besonders gut.

Trikots der Neuzugänge Hummels, Brandt und Hazard verkaufen sich gut

Auch die Namen der Neuzugänge haben eingeschlagen. Thorgan Hazard, Julian Brandt und nicht zuletzt der eines Rückkehrers. „Mats Hummels läuft sehr gut“, weiß Cramer.

Im ersten Testspiel zur neuen Saison (Freitag, 12. Juli, 17.30 Uhr beim Kreisligisten FC Schweinberg) wird die Borussia das neue Auswärtstrikot präsentieren. Es könnte einen weiteren Verkaufsschub auslösen, auch wenn das Desgin kein Geheimnis mehr ist. Schon im März waren alle drei BVB-Trikots dieser Saison geleakt worden.

Darum steht „Dortmund“ auf dem Rücken jetzt oben

Reagiert hat der BVB auf Bitten etlicher Fans, die sich den Schriftzug „Dortmund“ oben auf dem Trikot-Rücken gewünscht hatten. „Wir fanden das berechtigt, denn die Stadt, der Verein ist doch die Kernbotschaft des Trikots“, erklärt Carsten Cramer. Der Name des Spielers findet sich ab sofort unten auf dem Trikot-Rücken, dort, wo bisher „Dortmund“ zu lesen war.

Reus bleibt der Renner - BVB präsentiert neues Auswärtstrikot in der nächsten Woche

So sieht das Heimtrikot des BVB von hinten aus. Der Spielername steht anders als in der Vorsaison untern, „Dortmund“ prangt von nun an oben auf dem Rücken.

Ausrüster Puma passte das Design problemlos an. Ein schöner Nebeneffekt: Da die Trikots der Jugendkicker des BVB keine Spielernamen tragen, prangt dort nun auch „Dortmund“ oben auf dem Rücken. Zuvor war dieser Platz frei.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt