Anzeige


Reus und Sahin sind wieder im Training

BVB-Einheit am Montag

Nach einem Tag Erholung hat die kleine Gruppe BVB-Profis am Montag die Vorbereitung auf das Bundesliga-Spiel beim Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) aufgenommen. Die meisten Nationalspieler kehren erst am Mittwoch zurück nach Dortmund. Mit dabei waren in Brackel jedoch zwei zuletzt verletzte Spieler. Hier gibt es die Bilder und ein Video.

DORTMUND

, 16.11.2015, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Marco Reus und Nuri Sahin nahmen wieder am Mannschaftstraining teil. Reus dürfte daher am Freitag schon wieder eine Option sein.

Monatelange Leidenszeit endet

Bei Nuri Sahin endet eine monatelange Leidenszeit. Nach einer Adduktorenentzündung wurde der türkische Nationalspieler im Sommer operiert und musste während der Reha noch zwei Rückschläge hinnehmen. Sahin absolvierte mit Ausnahme des Trainingsspiels das komplette Programm mit der Mannschaft. "Endlich! Wie habe ich dieses Gefühl vermisst", kommentierte Sahin am Abend beim Fotodienst "Instagram".

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 16. November

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 16. November.
16.11.2015
/
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
BVB-Training in Brackel am 16. November.© Foto: DeFodi
Schlagworte Borussia Dortmund, BVB

Eine ernsthafte Option dürfte der defensive Mittelfeldspieler aber erst wieder in der Rückrunde sein. Sein letzte Partie hat der 27-Jährige im Februar dieses Jahres absolviert.  

#BVB-Training mit #Reus und #Sahin. pic.twitter.com/uwGbpcxrLD

— Ruhr Nachrichten BVB (@RNBVB)

Lesen Sie jetzt