RN-Talk: Anthony Modeste zum BVB – ist der Stürmer eine gute Lösung?

Anthony Modeste in einem Auto.
Anthony Modeste fährt am BVB-Trainingsgelände vor. © Pinnow
Lesezeit

Viele Namen wurden gehandelt als Nachfolger des an einem Hodentumor erkrankten Sebastien Haller. Edinson Cavani, Edin Dzeko, Luiz Suarez, sogar Christiano Ronaldo. Am Ende ist es Anthony Modeste vom 1. FC Köln geworden. Ob er zum BVB passt, was er kostet und wann er das erste Mal für den BVB auflaufen könnte, darüber sprechen Sascha Klaverkamp und Kevin Pinnow.