Schmelzer: "Trainerwechsel war eine Chance"

BVB-Linksverteidiger

Die öffentliche Wertschätzung von Borussia Dortmunds Linksverteidiger Marcel Schmelzer ist in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen. Der Trainerwechsel im Sommer habe der 27-Jährige die Chancen gehabt, "meinen Kritikern zu zeigen, dass ich nicht nur wegen Jürgen Klopp bei Borussia Dortmund spiele", wie er im großen Interview mit Matthias Dersch erklärt.

DUBAI

, 15.01.2016 / Lesedauer: 2 min
Schmelzer: "Trainerwechsel war eine Chance"

BVB-Reporter Matthias Dersch im Gespräch mit Marcel Schmelzer.

Der Stil des BVB habe sich unter Thomas Tuchel gewandelt: "Wir haben viel häufiger den Ball in unseren Reihen und drücken den Gegner sehr oft an den eigenen Strafraum. Entscheidend ist, dass wir uns dafür im Training Lösungen einfallen lassen", sagt Schmelzer.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer

Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.
15.01.2016
/
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Impressionen des Interviews mit Marcel Schmelzer.© Foto: DeFodi
Schlagworte BVB , Borussia Dortmund

Der Abwehrspieler kann sich vorstellen, seine Karriere beim BVB zu beenden. "Ich spiele seit elf Jahren für den BVB, Dortmund ist meine Heimat geworden." Er sagt aber auch: "Es ist doch klar, dass man sich Gedanken darüber macht."

Das komplette Interview mit Marcel Schmelzer lesen Sie in der Freitagsausgabe der Ruhr Nachrichten .

 

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt