Schmelzers Auto abgeschleppt - Bartra sucht BVB-Fan

Rode wieder im Training

Der Tag nach dem 1:1 im Reviederby ist bei Borussia Dortmund durchaus skurril verlaufen: Zunächst wurde der Privatwagen von Marcel Schmelzer abgeschleppt, dann handelte sich Athletik-Trainer Andreas Beck beim Mountainbike-Ausflug einen Plattfuß ein. Außerdem ist Marc Bartra auf der Suche nach einem ganz bestimmten BVB-Fan. Und dann gab es auch noch personelle Neuigkeiten. Hier gibt's Bilder und Videos.

DORTMUND

, 02.04.2017, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schmelzers Auto abgeschleppt - Bartra sucht BVB-Fan

Das Auto von Marcel Schmelzer wurde abgeschleppt (l.), Sebastian Rode ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen (r.) und Marc Bartra such einen ganz bestimmten BVB-Fan.

Noch vor Beginn des Trainings der Reservisten fuhr das Auto eines Abschleppunternehmens in Brackel vor. Nach kurzer Begutachtung wurde der Wagen von Marcel Schmelzer abgeschleppt. Grund unbekannt. Da passt es ins Bild, dass der BVB-Kapitän für das Heimspiel gegen den Hamburger SV (Dienstag, 20 Uhr) auszufallen droht. Der Linksverteidiger hat sich im Derby am Rücken verletzt.   

Wie kommt @Schmelle29 jetzt nach Hause? ??? pic.twitter.com/k62cvT52qk

— Florian Groeger (@RN_Florian)

"Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass es eng wird", hatte Trainer Thomas Tuchel bereits am Samstag erklärt, am Sonntag nahm Schmelzer im Rahmen des Auslaufens nicht an der lockeren Fahrradrunde durch Brackel teil. Als Alternative steht Raphael Guerreiro bereit.

Sokratis kassiert fünfte Gelbe Karte

Definitiv gegen den HSV ausfallen wird Abwehrchef Sokratis, der im Derby nach einer hitzigen Szene mit Leon Goretzka die fünfte Gelbe Karte kassierte. Ihn dürfte Matthias Ginter ersetzen - oder aber Sven Bender, der im Derby erstmals in diesem Jahr im Kader des BVB stand.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.
02.04.2017
/
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 2. April.© Foto: Groeger
Schlagworte BVB , Borussia Dortmund

Während Sebastian Rode am Sonntag erstmals seit seiner Leisten-OP am Teamtraining teilnahm, fehlten dort Marco Reus und die angeschlagenen Erik Durm und Andre Schürrle. Durm ließ sich am Sonntag in Brackel behandeln.

Bartra will sein Derby-Trikot verschenken

Ein Problem der ganz anderen Art hat Marc Bartra. Der Spanier will sein Derby-Trikot an die Frau bringen - und zwar an eine ganz bestimmte. Bei Twitter postete der Spanier ein Bild, das einen weiblichen BVB-Fan inmitten Schalker Anhänger zeigt. Bartra schreibt dazu: "Ich möchte diese Frau treffen. Könnt Ihr mir helfen, sie zu finden? Ich möchte ihr mein Trikot schenken." Das Problem sollte lösbar sein.  

I want to meet this woman! Will you help me find her? I wanna gift her my shirt! Help me with RT + hashtag #SheLovesBVB@BVB#EchteLiebe ??? pic.twitter.com/ETh6cIJteR

— Marc Bartra (@MarcBartra)

Lesen Sie jetzt