Anzeige


Schwedische Medien: Isak vor Wechsel zum BVB

17-jährgies Sturm-Talent

Borussia Dortmund scheint auf den - kurz bevorstehenden - Winter-Abgang von Adrian Ramos umgehend zu reagieren. Wie die schwedische Zeitung "Aftonbladet" berichtet, steht der BVB kurz vor der Verpflichtung des 17-jährigen Offensivspielers Alexander Isak.

DORTMUND

, 21.01.2017, 14:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schwedische Medien: Isak vor Wechsel zum BVB

Im BVB-Visier: Alexander Isak (r.).

Der 1,90 Meter große Stürmer steht noch bis zum 30. Juni 2018 beim schwedischen Erstligisten AIK Solna unter Vertrag. In der abgelaufenen Saison erzielte Isak in 24 Liga-Partien zehn Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor. Zudem hat der Youngster bereits zwei Länderspiele (ein Tor) absolviert.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bilder aus der Karriere des Alexander Isak

Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.
21.01.2017
/
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: dpa
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: imago
Bilder aus der Karriere des Alexander Isak.© Foto: imago

Laut "Aftonbladet" zahlt der BVB für Isak, an dem auch Real Madrid Interesse gezeigt haben soll, rund acht Millionen Euro. Für Adrian Ramos soll Chongqing Lifan zwölf Millionen Euro an den BVB überweisen. Die Transferperiode in den meisten europäischen Ligen endet am 31. Januar.

Jetzt lesen

 

Lesen Sie jetzt