Sechs Wochen Sportverbot für Owomoyela

Vorzeitiges Saisonaus

Bittere Diagnose für Patrick Owomoyela: Der BVB-Rechtsverteidiger hat sich am Dienstag einen Riss der Muskelhülle in der linken Wade zugezogen. Dortmunds Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun erteilte ihm ein sechswöchiges Sportverbot.

von Von Matthias Dersch

, 02.05.2012, 17:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Patrick Owomoyela (unten) erhielt von BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun ein sechswöchiges Sportverbot.

Patrick Owomoyela (unten) erhielt von BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun ein sechswöchiges Sportverbot.

Der RN-BVB-Podcast

Der BVB-Podcast der Ruhr Nachrichten - einmal in der Woche Experten-Talk zum BVB. Jetzt hier, bei Spotify oder bei Apple Podcasts hören.

BVB-Newsletter

Täglich um 18 Uhr berichtet unser Team über die wichtigsten schwarzgelben Neuigkeiten des Tages.

Lesen Sie jetzt