Sokratis, Piszczek und Mkhitaryan zurück im Training

BVB-Training am Mittwoch

Langsam aber sicher füllt sich das BVB-Trainingsgelände in Brackel. Sokratis, Lukasz Piszczek und Henrikh Mkhitaryan absolvierten am Mittwoch das Mannschaftstraining von BVB-Trainer Jürgen Klopp. Auch Ciro Immobile war in Brackel, trainierte aber nicht mit.

DORTMUND

, 10.09.2014, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 10. September

Bilder des BVB-Trainings am 10. September in Brackel.
10.09.2014
/
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi
BVB-Training am 10. September in Brackel.© Foto: Defodi

Für Immobile war sowieso kein Team-Training geplant am Mittwoch, da er am Dienstagabend für die italienische Nationalmannschaft im Einsatz war und in der Nachspielzeit ausgewechselt wurde. Eine genaue Diagnose von Seiten des BVB steht noch aus.

Dafür standen die BVB-Spieler Sokratis, Lukasz Piszczek und Henrikh Mkhitaryan nach ihren Einsätzen für die Nationalteams wieder auf dem Trainingsplatz und absolvierten das Mannschaftstraining.  Der neue Kapitän des BVB, Mats Hummels, nahm am Mittwoch wieder nicht am Training teil. Auch Jakub Blaszczykowski (muskuläre Probleme) und Pierre-Emerick Aubameyang fehlten bei der Einheit. 

Lesen Sie jetzt