Stolzer Papa Achraf Hakimi ist zurück in Dortmund

Borussia Dortmund

Turbulent-schöne Tage für BVB-Spieler Achraf Hakimi. Der 21-Jährige und seine Freundin Hiba Abouk sind am Mittwoch Eltern geworden. Am Freitag soll Hakimi wieder auf dem Platz stehen.

Dortmund

, 13.02.2020, 21:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stolzer Papa Achraf Hakimi ist zurück in Dortmund

Achraf Hakimi mit Freundin Hiba Abouk und Sohn Amin. © achrafhakimi / Instagram

In einem gänzlich ungewohnten Outfit präsentierte sich Achraf Hakimi am Mittwoch auf Instagram. Mit einem grünen Schutzkittel, einem breiten Grinsen im Gesicht und der kleinen Familie im Arm bestätigte Borussia Dortmunds Allrounder im Bild, was Michael Zorc am Mittag auf der Pressekonferenz verkündet hatte: „Achraf ist Vater geworden. Alle sind wohlauf“, erklärte der BVB-Sportdirektor.

Hakimis Freundin Hiba Abouk brachte am Mittwochmorgen in Madrid den kleinen Amin zur Welt. „Vielen Dank an alle für die Glückwünsche. Ich behalte sie tief in meinem Herzen“ schrieb die spanische Schauspielerin. Der Papa musste die Familie am Donnerstagmorgen zunächst wieder verlassen, am Nachmittag trainierte Hakimi schon wieder in Dortmund - und will am Freitagabend mit dem BVB einen Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt einfahren.

Lesen Sie jetzt