Tammo Harder wechselt zu Holstein Kiel

BVB-II-Stürmer

Borussia Dortmunds Stürmer Tammo Harder wechselt vom BVB II zum Drittligisten Holstein Kiel. Der 22-Jährige spielte seit 2013 in der Dortmunder U23. In Kiel unterschrieb der gebürtige Dülmener einen Zweijahresvertrag. Den Sprung in den Profikader hatte man ihm beim BVB wohl nicht mehr zugetraut.

DORTMUND

, 22.06.2016, 11:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tammo Harder wechselt zu Holstein Kiel

Tammo Harder (r.) verlässt Borussia Dortmund.

"Er ist ein Torjäger, Vorbereiter und Instinktfußballer. Er wird uns qualitativ weiter verbessern. Wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat", sagte Ralf Becker, Geschäftsführer Sport der KSV Holstein. In der abgelaufenen Saison in der Regionalliga West erzielte er sechs Tore und legte neun Treffer vor. In der Drittliga-Saison 2014/15 kam er auf 13 Tore und 10 Vorlagen. Harder ist in der Offensive vielseitig einsetzbar.

Lesen Sie jetzt